Archive for ‘Wahrheiten’

10. Dezember 2011

louie: digital hero.

das ist louie ck. der größte, ehrlichste, bauchlacherfähigste stand up der letzten zehn jahre.

louie

louie macht alles richtig. er filmt sein eigenes stand up special mit 3 oder 4 red one kameras, läd das ganze auf seinen server, lässt dich mit paypal 5$ bezahlen und du kannst das ganze 2 mal runterladen (in hd h.264 als mp4) und 2 mal streamen. dazu dann noch dieser grundehrliche text über piraterie:

tod den dvds!

 

Advertisements
5. Juni 2011

anna blaswich über schlag den raab 29

anna blaswich für derwesten.de

29. März 2011

ey, sparkasse dinslaken, go fuck yourself!

ich muss mal eben motzen, ranten, abkotzen.

heute kam die post, ein brief der sparkasse. am 31.3.11 wird das herkömmliche TAN-verfahren abgeschaltet, die TAN-liste wird ungültig. ich liebe onlinebanking, mein geld gebe ich eigentlich nur so aus. ‚till they fucked me. die geigen führen jetzt das chip-TAN und sms-TAN verfahren ein, was effektiv bedeutet: pay up, sucker. neun cent pro sms oder 9,95 für dieses chip-lesedings. ich hasse sowas. das system hat immer funktioniert und jetzt muss ich noch nem spackoverein meine handynummer aufschreiben und darf dafür bezahlen. ich informiere mich morgen bei anderen banken, obs das da auch gibt. wenn nicht: girokonto ohne zinsen (!!) gibts auch woanders.

6. März 2011

feminism.

I usually go out of my way to fart loudly around girls I know, because it’s an important part of life that most unenlightened men would rather deny women. I’m a strong believer in equality and feminism.
One time I ripped major ass when I was with a big group of girls and a guy raised his voice and said “dude there are a bunch of girls here” and I looked him in the eye and said “These women are no different from us. They deserve to know the sound and smell of a fully unstifled fart just as much as any man does.”
Then I pointed at my own chest and said “You see this buddy? This is what a feminist looks like.” Then I summoned all my strength and forced out the wettest fart I’ve ever had.

-a wise, wise, anonymous man on the internets

25. Februar 2011

heiße phase.

shit’s gettin‘ real!

pläne werden geschmiedet, mein reisepass ist da und meine liebe cousine erstellt schon reisepläne. ende september gehts los. holy shit, ich freue mich.

 

6. August 2010

AW: Salakis Internet Anfrage

Sehr geehrter Herr Nalepa,

vielen Dank für Ihre Anmerkung zu unserem TV-Spot, bei dem der Begriff „Schafkäse“ verwendet wird. Laut Duden sind beide Begriffe, d. h. sowohl „Schafkäse“ als auch „Schafskäse“ korrekt.

Es handelt sich hierbei um einen zusammengesetzten Begriff, bei dem sowohl die Form mit Fugen-s (dient als Spracherleichterung in der Aussprache) als auch ohne korrekt ist.

Da „Schafkäse“ in Österreich als die einzig korrekte Form gilt und wir unsere Salakis Produkte ebenfalls in Österreich vermarkten, haben wir uns für die Verwendung des Begriffs ohne „s“ entschieden.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

LACTALIS Deutschland GmbH
Dorothee Krebs
Am Yachthafen 2,  77694 Kehl/Rhein
Tel: 0049 / 78 51 / 943 8 15
Fax: 0049 / 78 51 / 943 8 65

danke.

23. Juni 2010

early adopter. ja, verdammt, was weiß ich denn…?!

ein neues spielzeug? ein arbeitsgerät? richtig rechtfertigen lässt sich das ipad nicht, was mir aber egal wurde, als ich es zum ersten mal (ende mai) in den händen hielt.

„ein großer ipod touch“, stimmt. „keine kamera“, stimmt auch. „alter, ich geb dir 2 wochen, dann brichst du’s durch“, killerargument. „es gilt die erste gereration jedes apfelprodukts zu meiden, wie der teufel das weihwasser“, auch klar.

aber nein, es musste sein. erklären kann ich es nicht. bis jetzt bereue ich nichts, kameras hab ich auch genug.

es ist wunder-, wunderschön.

und was braucht der mensch schon.

bonus:

4. Januar 2010

imagine bugs bunny recruiting you for jihad

oh, ein tiefes, tiefes gefühl der enttäuschung ist das immer, wenn ich herausfinde das prominente menschen die ich mag an etwas glauben das mit xenu, einem bösen alien und einem e-meter-messgerät zu tun hat. beck war ja schon schlimm. aber die stimme von bart simpson? ouch. und das die frau dann auch noch die (sicherlich streng geschützte) marke „bart simpson“ für rekrutierende cold-/und robocalls einsetzt…..ich bin traurig.

26. Dezember 2009

ask me anything.

http://www.formspring.me/tobiasaleppo

2. Oktober 2009

adapter popapter!

heute kam der hier schon erwähnte slr-adapter für diana-linsen bei mir an! ziemlich gut verarbeitet und perfekt in der passform. der klikct sogar ein und fixiert sich so bombensicher. an der f4 hat das 20mm-fisheye ne richtig gute, fiese krümmung, die natürlich an der d90 nicht so kommt. das 75-mm wird aber zu was tollem.

das bokeh der diana kommt schon sehr ordentlich durch.  nur ist die anfangsblende der diana mit 11 etwas luschig und die objektive sind auch zu größeren öffnungen fähig.

ich denk mir also so: holzbohrer! ich dachte das klappt schon und spann nen 16mm-bohrer ein. dumm, duuu-humm! selbst mit bohrständer hat sich der adapter verkeilt und mir eine riesige fleischwunde zugefügt.

die rahuen, verkackten reste des bohrversuchs hab ich dann irgendwie mit nem skalpell vergrößert (geht hier ja nicht um optik, woll?).

funktioniert bombastisch!von blende 11 auf (geschätzte) 5.6! und das hat für einen ungewollten-, neuen- aber sehr dekorativen look gesorgt.

sehr dreamy und weichgezeichnet. auch die kontraste sind höher. kommt auch bei dem fisheye an der f4 sehr gut. wenn ich mal mehr licht hab und weniger bock auf so weiche kanten, dann leg ich mir einfach eine der 3 von mir gebastelten masken ein.

%d Bloggern gefällt das: