i got myself a treat

jooo, ich hab mir mal ne lomo lc-a gegönnt. und ein kleines wacom bamboo, mit dem ich (sehr eindeutig) noch viel üben muss.

ergebnisse der lomo dann, wenn kohle für die entwicklung da ist. in etwa 2 jahren.

achja: ich musste einen teil des ikonischen coffecupdesigns von new york city besitzen, bevor es nur noch starbucks-becher gibt:

Advertisements

One Comment to “i got myself a treat”

  1. Ich wünsch dir viel Spaß damit! Sei lieb zu ihm 🙂
    die Tasse ist auch sehr geil 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: