Archive for Januar, 2010

23. Januar 2010

jäger und sammler

ich habe ein problem. ich sammle kameras. nichts spezifisches, nichtmal irgendwelche raren sachen. ich sammle kameras um damit zu fotografieren. ich sammle sie um mit ihnen die dinge festzuhalten die ich so sehe. und das auf die verschiedensten arten. ich habe über die letzten tage meine kameras fotografiert. hier.

Advertisements
21. Januar 2010

i got myself a treat

jooo, ich hab mir mal ne lomo lc-a gegönnt. und ein kleines wacom bamboo, mit dem ich (sehr eindeutig) noch viel üben muss.

ergebnisse der lomo dann, wenn kohle für die entwicklung da ist. in etwa 2 jahren.

achja: ich musste einen teil des ikonischen coffecupdesigns von new york city besitzen, bevor es nur noch starbucks-becher gibt:

21. Januar 2010

coco goes bye,bye.

ich liebe conan o’brien. ich sehe ihn so gut wie jede nacht auf cnbc-europe. und was da momentan in den nbc-headquarters passiert muss ich hier nicht aufschreiben, das haben andere zu genüge getan.

Nur das hier muss ich zeigen, denn es fasst perfekt die FYA-stimmung der aktuellen tonightshow-schreiber zusammen:

conan wird zu fox gehen. und ich werd ihn nicht mehr sehen. nicht im deutschen fernsehen. aber es gibt ja torrents.

17. Januar 2010

mal richtig trippen, ddr-style.

der rest der welt hatte yellow submarine und lsd, die ddr hatte praktica-werbung und vita cola.

und: das war 1986. haha.

14. Januar 2010

b-team.

sowas dachte ich mir schon. eine vergewaltigung meiner kindheitserinnerungen

und nochmal 200% schlimmer: ferris macht blau wird auch neu verfilmt. double u, tee, eff.

4. Januar 2010

imagine bugs bunny recruiting you for jihad

oh, ein tiefes, tiefes gefühl der enttäuschung ist das immer, wenn ich herausfinde das prominente menschen die ich mag an etwas glauben das mit xenu, einem bösen alien und einem e-meter-messgerät zu tun hat. beck war ja schon schlimm. aber die stimme von bart simpson? ouch. und das die frau dann auch noch die (sicherlich streng geschützte) marke „bart simpson“ für rekrutierende cold-/und robocalls einsetzt…..ich bin traurig.

1. Januar 2010

zwanzigzehnherewego.

was könnte das denn sein? wer „blei“ sagt, kriegt auf die digitale fresse.

%d Bloggern gefällt das: