Archive for Juni, 2009

28. Juni 2009

„no-shave-july“ für billy?

die promis droppen wie die fliegen! emjay, farrah, ed mac und jetzt der größte von allen: billy mays.

muss ich den mann noch vorstellen? ja, wahrscheinlich schon. er war der amerikanische harry wynford (in gut!)

tot isser. wer macht mit beim ultimativen tribut? „das internet“ macht mit.

übrigens: ich mag, dass mein blog mich in der dramatik des billy-tweets unterstützt.

Advertisements
26. Juni 2009

endlich erfunden: emo-smiley.

(//_-)

25. Juni 2009

wieder 13.

ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie ich nach münster gefahren bin um mir bei titus das aktuelle video des big brother magazines zu kaufen. crap hieß das und hat 40 mark gekostet! nachdem ich das gesehen hab war ich besessen vom big brother mag. das war richtig schwierig zu bekommen, meistens von titus in oberhausen. jetzt gibts zwei der big brother videos auf google-video (in mieser qualität, reicht aber).

shit.

boob.

das big brother magazine wurde leider 2004 eingestellt. das als 13-jähriger in den händen zu halten war schon krass. sex, skateboarding, drogen, suizidanleitungen….jaja, wieder 13….

23. Juni 2009

the king of all media.

oooh yeeeah. howard stern, der könig aller medien, DIE radiopersönlichkeit, ist seit 2005 auf sirius-xm-satellitenradio zu hören. was uns sonst medial ja kolossal unterversorgen deutschen die möglichkeit gibt einfach mal reinzuhören. kostet (eigentlich) 13 dollar im monat und geht online. das ist ja schon phantastisch, weil der typ einfach alles kann. phantastischer ist nur: man kann das ganze 7 tage kostenlos testen. und auf sirius-xm gibts nicht nur howard, sondern etwa 120 andere radiostationen zu hören, darunter so schätze wie „vinyl classics“, die den ganzen tag, das ganze jahr nur 70er vinyl-rock spielen. oder nen kanal der nur bruce springsteen bootlegs spielt. für sowas ist nur im satellitenradio platz. herrlich.

also wers mal 7 tage testen will (oder länger, hust, google, hust, hust) klickt hier. ohne witz, sehr, sehr empfehlenswert.

p.s.: das buch, dass howards sidekick artie lange geschrieben hat ist noch tausendmal wärmer zu empfehlen. too fat to fish heißt das.

23. Juni 2009

verliebt.

baby leica.

aaaw, baby! das stück mit dem roten punkt hab ich heute geschenkt bekommen. großartig! das ist eine leica z2x, neben der yashica t4 die begehrteste kb-kompakte seit terry richardson! und warum? scheißviel glas, männer! leica hat da ende der 90er echt noch alles reingepackt was ging. das vario-elmar bildet ab wie sonst nix. wunder, wunderschön!

sehr gespannt auf die ersten bilder. wenn man den ergebnissen der google-bildersuche glauben kann, dann ist das eine höllenmaschine.

16. Juni 2009

RT @common_squirrel

das „gemeine eichhörnchen“ bringt twitter eigentlich ziemlich genau auf den punkt. run run run eat jump run run pretzel.

13. Juni 2009

wie kann man dieses land nicht lieben?

oh wow. wo fange ich an…ach, ich lass es einfach.

ach verdammt, ein zitat wenigstens:

„think about it: toilet paper is really archaic and disgusting!“

ja.

12. Juni 2009

neon, freunde.

11. Juni 2009

i consider it…

so. ham wa das auch erledigt.

10. Juni 2009

0:14-0:20

%d Bloggern gefällt das: