Deutsche Dorfjugend für Barack „cut his nuts off“ Obama

…oder: Yes they can (charge 35 bucks for a simple cotton t-shirt and have it shipped overseas by the lowest priority mail, so it takes more than three weeks to get here, goddamn it!).

Aber wer wird denn maulen?

Advertisements

7 Kommentare to “Deutsche Dorfjugend für Barack „cut his nuts off“ Obama”

  1. erstmal: tl;dr.

    nun. ich will keine schlafenden hunde wecken, ich bin quasi diskussionsmüde. dennoch: die chancen, dass herr obama im november bzw januar der neue mann im weißen haus wird stehen so oder so „slim to none“, wie der amerikaner gerne bemerkt. denn: was dem amerikaner heiliger ist als seine verfassung: geld. und an das will der demokrat ja gerne mal: steuern, und das im überfluss. obama gibt schon jetzt offen massive steuererhöhungen zu, anders als mccain, der seinen haushalt natürlich auch nicht anders finanzieren kann.

    sowieso: die usa sind im neuen millenium (große worte, herr nalepa!) eine gespaltene nation, geteilt in rot und blau, in esel und elefanten. ganz klar, dass der esel nun versucht nen stück dickhaut klarzumachen. auch obama hat einen unglaublichen beraterstab, der lenkt oder mitlenkt. und um rednecks und konservative nicht zu verschrecken sind äusserungen wie „sofortiger abzug aus dem irak“ einfach vollkommen unwilkommen. zu recht, denn machbar ist das eh nicht. im irak geht mehr als krieg, da geht es schon (viel zu) lang um erhaltung, nicht um panzergefechte.

    warum ich ohne wimpernzucken für obama stimmen würde, wäre mein pass beflaggt mit dem sternenbanner? Obama ist vieles, unter anderem sicherlich auch einfach das kleinere übel. aber was ihn für mich besonders macht: diese unglaubliche ehrlichkeit, die der mann ausstrahlt, er umsegelt die klippen nicht, wenn er den direkten weg nehmen kann.

    pathetisch, aber das fehlt ind er politik.

    (dazu muss ich sagen: meine italienische ur-oma hat mussolini gewählt „weil der so schön reden konnte“. ich hoffe, dass ich im us-wahljahr ’08 ganz und gar deutsch bin….moment….)

    oh, tl;dr.

  2. keine Ahnung was da so nach der vierten Zeile von Dir verzapft wird, (hatte ECHT keine Zeit DAS zu lesen) aber auch Mr. Bush führt seine Kriege natürlich nur aus des Volkes Tasche…hin zu anderen Taschen denen man „Respekt“, wenn nicht gar Wahlkampfspendenrückerstattung schuldig ist…
    Wir reden hier natürlich über Dimensionen, welche auch Ackermann als „Macadamia“ bezeichnen würde). (Zwölf Nullen hinter der Drei sind schon was…)

    http://www.taz.de/1/politik/amerika/artikel/1/kriege-kostet-usa-billionen/?src=TE&cHash=603de262ed

    Aber lieber Freund, auch Du weisst besser als viele andere, dass JEDER Präsident der USA sich in derartige Rückzahlungs-Verhältnisse während des Wahlkampfs begibt.
    -> Obama: Irakabzug ja… ABER da gibt´s ja noch andere entlegene Orte auf der Welt, wo es aufzuräumen gilt; zumal mit der Zustimmung des niedlich-euphorisch-beifall-klattschenden Europas.

    Die Welt wird sicher nicht an B.H.O. gesunden (auch nicht die USA), dennoch ist er sicherlich als „Schreckgespenst“ für die amerikanische Rechte, nur zu begrüßen.
    Was er wirklich ist wird sich zeigen, nachdem der Wahlkampf vorüber ist und keine schicken Kennedy-Zitate oder hohle Atomwaffen-Abrüstungs-Phantasien mehr den rethorischen Alltag Obamas bestimmen…

    YES, we´ll see (watt bleibt auch sons übber??? Bier!!! Das macht so schon egal…)

  3. diese komischen smileys sind weder beabsichtigt noch gewünscht und sollen bitte ebenso, wie dieser post gelöscht werden.

  4. Zensur !!!!!!!

  5. keine zensur, wordpress hat dich wohl für spam gehalten. tja.

    idealisten haben es schwer.

  6. Obama in seinem Gebet an der Klagemauer: „Make me an instrument of your will.“

    Danke, brauch ich auch nicht….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: