Archive for Mai, 2008

24. Mai 2008

Mormonen.

Zwei junge Mormonen standen in der Straßenbahn und tranken Schoko Vla aus dem Tetrapack. beide nahmen den ersten „Schluck“, guckten sich an, guckten sich um. Dann sagt der Eine zum Anderen:

„The people might ask us why we’re drinking pudding.“

Advertisements
23. Mai 2008

Been there, done that.

Mein Highlight der Radical Advertising im NRW-Forum, Düsseldorf war neben den T. Richardson Sisley Sheets und den Damien Hirst Prints ein „Blixa Bargeld liest Hornbach“-Spot. Hier gibts Alle.

18. Mai 2008

Geschützt: Terry Richardson Hommage (oder Ripoff)

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

16. Mai 2008

Gedanken zum Glauben…

…kommt schon, Jungs.

16. Mai 2008

Portfolio XVII

15. Mai 2008

Sorry.

Hier ists etwas ruhiger. Bleibt in der nächsten Woche wohl auch so. Stressige Woche(n) sinds

Wie sagt man heute? Peace out? Peace out.

12. Mai 2008

32 Sekunden Photoshop

…amirite? Kam uns gestern so in den Sinn, der Indra und mir.

10. Mai 2008

Dinge, die wirklich lustig schmecken VII

Beef Jerky

Haha, wunderbar, ich hab endlich das sagenumwobene Beef Jerky in Deutschland gefunden. Und dann noch in drei Geschmacksrichtungen (Original, Peppered und Sweet & Hot). Wers nicht kennt: Das muss der bizarrste Snack der Welt sein. Getrocknetes und gewürztes Rindfleisch, in Streifen geschnitten und luftdicht verpackt. So luftdicht, dass in der Kammer ein „Absorber-Beutel“, ein sauerstoffbindendes Gel, beiliegt. Der Geschmack: Gulasch-ig. Oder Schaschlik-ig. Gaaanz komische Konsistenz, wie extrem alte Bifi….und: Das Gefühl rohes Fleisch zu essen ist einfach immer dabei.

8. Mai 2008

Wahrheiten I

6. Mai 2008

Kettcar einfach mal Tribut zollen.

(Illustration meiner Lieblingszeile aus „Graceland“, 50×60, Acryl)

Kettcar – Graceland

%d Bloggern gefällt das: